Biblia OnLine

nueva búsqueda         Todo el libro         Todo el Capítulo

   Versión: Deutsch: Schlachter (1951)
 
Génesis 1:1Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.    
Génesis 1:2Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.    
Génesis 1:3Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.    
Génesis 1:4Und Gott sah, daß das Licht gut war; da schied Gott das Licht von der Finsternis;    
Génesis 1:5und Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis Nacht. Und es ward Abend, und es ward Morgen: der erste Tag.    
Génesis 1:6Und Gott sprach: Es soll eine Feste entstehen inmitten der Wasser, die bilde eine Scheidewand zwischen den Gewässern!    
Génesis 1:7Und Gott machte die Feste und schied das Wasser unter der Feste von dem Wasser über der Feste, daß es so ward.    
Génesis 1:8Und Gott nannte die Feste Himmel. Und es ward Abend, und es ward Morgen: der zweite Tag.    
Génesis 1:9Und Gott sprach: Es sammle sich das Wasser unter dem Himmel an einen Ort, daß man das Trockene sehe! Und es geschah also.    
Génesis 1:10Und Gott nannte das Trockene Land; aber die Sammlung der Wasser nannte er Meer. Und Gott sah, daß es gut war.    

   
Vea también: CvvNet



Página anterior     [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ]    Última página